Wedel - Verkehrsunfall unter Alkohol, Zeugen gesucht

shz.de von
11. Februar 2019, 15:53 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Am Freitag, 08.02.2019, ist es in Wedel zu
einem Verkehrsunfall im Bereich des Mühlenwegs gekommen.

Gegen 17:50 Uhr beschädigte ein 55-Jähriger aus Wedel mit seinem
BMW beim Parken auf dem Parkplatz des Pfarrerhauses mehrfach einen
dort abgestellten Opel. Den Vorfall beobachtete ein Zeuge, der
daraufhin die Polizei rief.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Atemalkohol
bei dem Mann fest. Auch deutete ein schwankender Gang und eine
lallende Aussprache auf den Genuss von Alkohol hin. Nachdem der
55-Jährige einen Atemalkoholtest ablehnte, ließen die Beamten ihn
eine Blutprobe entnehmen. Weiterhin beschlagnahmten die Polizisten
den Führerschein und stellten die Fahrzeugschlüssel sicher.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach weiteren
Unfallzeugen. Dies bezieht sich zum einen auf den Unfall auf dem
Parkplatz selbst, aber auch auf die mögliche vorherige Fahrstrecke
des BMW-Fahrers im Mühlenweg oder den angrenzenden Straßen.

Hinweise nimmt die Polizei in Wedel unter Tel. 04103 / 5018-0
entgegen.




Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen