Wedel - Polizei ermittelt nach Verkehrsunfallflucht

Avatar_shz von
19. November 2019, 13:33 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Am Dienstag, den 19. November 2019, ist es in Wedel zu
einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Die Polizei sucht nun nach dem
Unfallverursacher.

Zwischen 10:45 Uhr und 11 Uhr parkte ein 50-Jähriger aus Niedersachsen seinen
Firmenwagen auf dem Parkstreifen der Feldstraße Höhe Hausnummer 6. Als er zu dem
Mercedes Sprinter zurückkehrte, stellte er eine Beschädigung am Heck fest. Ein
Fahrzeug parkte zu dieser Zeit nicht mehr hinter dem Sprinter, auch machte kein
Unfallverursacher auf sich aufmerksam. Der 50-Jährige erstattete daraufhin
Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort bei der Polizei.

Die Polizei Wedel sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können.
Hinweise werden unter der Telefonnummer 04103-50180 entgegengenommen.



Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen