Volltrunkener LKW Fahrer auf der A7

Avatar_shz von
13. Januar 2021, 10:35 Uhr

Bönningstedt ( A7 ) (ots) - Am 12.01.2021 gegen 16.00 Uhr war ein 54 jähriger ukrainischer Fahrer eines Sattelzuges volltrunken auf der A 7, Höhe Parkplatz Bönningsstedt, Richtung Hamburg unterwegs. Ein aufmerksamer Zeuge hatte auf der A 7 Höhe Großenaspe das Fahrzeug gesehen, wie es in Schlangenlinien über die A 7 Richtung Süden geführt wurde. Der 54 jährige Fahrer soll dabei über alle drei Fahrstreifen gefahren sein. Laut dem Zeugen kam es aber während der Fahrt zu keinen weiteren Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmern. Eine Streifenwagenbesatzung aus Henstedt-Ulzburg konnten den Sattelzug schließlich kurz vor dem Parkplatz Bönningstedt aufnehmen und ihn schließlich auf dem Rastplatz Bönningstedt kontrollieren. Hierbei stellte sich heraus, dass der Fahrer Alkohol zu sich genommen hatte. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, weiterhin musste er eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen