Versuchter Einbruch mit Gullydeckel

shz.de von
15. April 2019, 12:53 Uhr

Ratzeburg (ots) - 12.04.2019 Trittau

In der Nacht vom Freitag auf Samstag (12/13.04.2019) versuchten
bislang unbekannte Täter in ein Juweliergeschäft in der Poststraße in
Trittau einzubrechen. Hierfür wurde ein Gullydeckel vom benachbarten
Lidl-Parkplatz ausgehoben und gegen die gläserne Eingangstür des
Juwelieres geworfen. Das Sicherheitsglas der Tür ist zwar umfänglich
beschädigt worden, eine ausreichend große Lücke für einen Einstieg
jedoch nicht entstanden, so dass die Täter die Tat abbrachen.

An der Tür entstand ein Sachschaden von ca. 1.300,- Euro.

Die Kriminalpolizei Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen
und sucht Zeugen.

Wer kann Angaben zu dem versuchten Einbruch machen? Wem sind in
der besagten Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf dem
Lidl-Parkplatz oder in der Umgebung aufgefallen? Zeugenhinweise bitte
an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 /
809-0.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Holger Meier
- Stabsstelle / Presse -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert