Trappenkamp, Gablonzer Straße / Verkehrsunfall wegen Herzproblemen

shz.de von
12. Februar 2019, 13:53 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Am Montag, den 11.02.19, kam es in
Trappenkamp zu einem Verkehrsunfall, der durch ein Herzproblem
ausgelöst wurde. Ein 80-jähriger Fahrer eines Ford Galaxy aus dem
Kreis Segeberg fuhr gegen 15:20 Uhr auf der Gablonzer Straße in
Richtung "Am Markt." Aufgrund eines auf seiner Fahrbahnseite
abgestellten Pkw hielt er zunächst an, um einen entgegenkommenden VW
Sharan passieren zu lassen. Plötzlich fuhr er nach Zeugenangaben los,
obwohl der VW noch nicht vorbeigefahren war. Trotz Ausweichmanöver
des 29-jährigen VW-Fahrers kam es zu einem Zusammenstoß. Eine weitere
entgegenkommende 18-jährige Fahrerin eines Peugeots hielt an, um den
80-Jährigen ausreichend Platz zum Wiedereinscheren zu lassen.
Trotzdem fuhr der Rentner auch gegen den Peugeot und anschließend
langsam weiter in Richtung "Am Markt." Wenig später konnte ein Zeuge
die Fahrt stoppen. Offensichtlich hatte der 80-Jährige Herzprobleme.
Rettungswagen, Notarztwagen und Rettungshubschrauber wurden an die
Unfallstelle entsandt. Nach erfolgreicher Reanimation wurde der
Rentner in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund
2000 Euro.




Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen