Tornesch - Polizei sucht Unfallbeteiligten

Avatar_shz von
14. Oktober 2021, 11:14 Uhr

Bad Segeberg (ots) -

Am Sonntag (10.10.2021) ist es im Voßberg in Tornesch zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein bislang unbekannter Pkw einen Zaun angefahren hat.

Nach den bisherigen Erkenntnissen dürfte ein bislang unbekannter Pkw zwischen 01:00 und 09:30 Uhr in Höhe der Hausnummer 2 von der Fahrbahn abgekommen und durch einen Maschendrahtzaun in einen Vorgarten gefahren sein. Anschließend entfernte sich der Wagen vom Unfallort.

Den zurückgelassenen Fahrzeugteilen nach dürfte es sich um einen Kleinwagen eines asiatischen Herstellers gehandelt haben. Die Fahrzeugfarbe war silbern bzw. grau. Das Fahrzeug dürfte einen Frontschaden im Bereich der Stoßstange und der vorderen Radkästen aufweisen.

Zeugen hatten in der Nacht gegen 02:00 Uhr ein lautes Motorengeräusch gehört und gegen 02:30 Uhr drei Jugendliche beobachtet. Die beiden jungen Männer und eine Frau flohen von der Örtlichkeit in Richtung Voßberg / Langenhofer Weg als sich ein Pkw näherte.

Ob die beobachteten Personen im Zusammenhang mit dem Unfall stehen, ist Bestandteil der Ermittlungen.

Die Beamten der Polizeistation Uetersen suchen Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf den/die VerursacherIn bzw. das Fahrzeug geben können und nehmen Informationen unter 04122 70530 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen