Tensfeld, Blunker Landstraße / 74-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Avatar_shz von
20. Januar 2020, 12:53 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Am Sonntag, den 19.01.2020, verletzte sich eine 74-Jährige
schwer bei einem Verkehrsunfall bei Tensfeld. Die Berlinerin fuhr gegen 12:00
Uhr mit ihrem Fiat 500 auf der Blunker Landstraße von Tensfeld in Richtung
Blunk. In einer leichten Linkskurve kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach
links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Die
74-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Nachdem die Freiwillige
Feuerwehr sie aus dem Autowrack befreit hatte, brachten Rettungskräfte sie in
einem Rettungshubschrauber in eine Lübecker Klinik. Am Fahrzeug entstand
Totalschaden. Es musste abgeschleppt werden. Die Unfallstelle war für mehrere
Stunden voll gesperrt. Die Staatsanwaltschaft Kiel beauftragte einen Gutachter
zur Klärung des Unfallhergangs.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4496888
OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen