Tankstelle aufgebrochen

shz.de von
09. Februar 2018, 12:13 Uhr

Ratzeburg (ots) - Gemeinsame Medien-Information der
Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg

09. Februar 2018 / Kreis Stormarn - 08.02.2018 - Reinbek

Am 08.02.2018 gegen 03:00 Uhr brachen zwei unbekannte Täter die
Shell-Tankstelle in der Möllner Landstraße in Neuschönningstedt auf.

Nach bisherigen Ermittlungen gelangten zwei unbekannte Männer über
den Haupteingang in die Tankstelle. Aus dem Verkaufsraum entwendeten
sie Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro. Nach der Tat
flüchteten die Einbrecher mit einem silbernen Nissan in unbekannte
Richtung.

Beide Täter waren maskiert, ca. 175-180 cm groß, kräftig und mit
einer schwarzen Jacke sowie eine Jeans bzw. schwarzen Hose bekleidet.

Die Polizei sucht nun Zeugen: Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann
Hinweise zu den Tätern oder dem Fluchtfahrzeug geben?

Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Reinbek unter der
Telefonnummer 040/ 727 707-0.

Hinweise: Nachfragen zu dieser Medieninformation sind an die
Pressestelle der Polizeidirektion Ratzeburg zu richten.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Katharina Fehring
Telefon: 04541/809-2105

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert