Tangstedt - Jeep von Auffahrt gestohlen: Zeugen gesucht

Avatar_shz von
17. Januar 2020, 13:53 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Nach dem Diebstahl eines Jeep Grand Cherokee sucht die
Polizei Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können.

Ein Anwohner im Eiskellerberg hörte am 17. Januar 2020 gegen 00:30 Uhr, dass der
Motor seines Autos auf der Auffahrt plötzlich gestartet wurde. Als er genauer
nachsah, war sein Jeep im Wert von etwa 70.000 Euro schon weg. Die Frau des
Tangstedters wählte sofort den Notruf der Polizei. Die Polizeibeamten
koordinierten daraufhin umgehend die Fahndung nach dem Auto, es gelang jedoch
nicht, den Jeep festzustellen.

Es handelt sich um einen grauen Jeep Grand Cherokee in der Sonderedition
"Trailhawk". Diese zeichnet sich durch rote Akzente an den Schriftzügen aus.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der Fahrtstrecke des auffälligen
Fahrzeuges geben können oder denen verdächtige Personen im Bereich Tangstedt
aufgefallen sind, unter der Rufnummer 040/528 060 mit der Kriminalpolizei
Norderstedt Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mühlberger
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4495097
OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen