Sturmtief "Sebastian"

shz.de von
13. September 2017, 23:13 Uhr

Kreis Segeberg (ots) - Sturmtief "Sebastian" hält die Feuerwehren
im Kreisgebiet auf Trab. Mit dem Stand von 20:50 Uhr mussten die
Wehren im Kreisgebiet 135 Einsätze bewältigen, davon laufen zurzeit
noch 9 Einsätze. Die Leitstelle Holstein in Norderstedt hat ihr
Personal aufgestockt um die Menge an Notrufen zu bewältigen. Bei den
Einsätzen handelt es sich größtenteils um umgeknickte und entwurzelte
Bäume.

Wenn sich der Sturm gelegt hat, werden wir die endgültigen
Einsatzzahlen bekannt geben.




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Kreispressewart
Sönke Möller
Telefon: 0173 6141091
E-Mail: s.moeller@kfv-segeberg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert