Silzen: Einbrecher machen offenbar keine Beute

shz.de von
12. Februar 2019, 08:13 Uhr

Silzen (ots) - Am vergangenen Wochenende haben Einbrecher ein
Einfamilienhaus in Silzen heimgesucht, im Inneren offenbar aber nicht
das vorgefunden, was sie erhofft hatten. Ohne Beute verschwanden die
Täter wieder.

Im Zeitraum von Samstag, 14.30 Uhr, bis Sonntag, 17.15 Uhr,
verschafften sich Unbekannte durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt
zu dem Haus in der Dorfstraße. Sie sahen sich in der unteren Etage
um, nahmen bei Verlassen des Gebäudes nach derzeitigen Erkenntnissen
jedoch nichts mit. Der Sachschaden, den die Einbrecher anrichteten,
dürfte bei etwa 150 Euro liegen.

Hinweise auf die Täter gibt es bis jetzt keine. Zeugen, die im
Bereich des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen
haben, sollten sich mit der Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer
04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen