Schwentinental: Polizei sucht Zeugen nach Angriff auf 15-Jährige

Avatar_shz von
25. Mai 2021, 09:29 Uhr

Schwentinental (ots) - Sonntagabend ist es im Schwentinepark zu einem Angriff auf eine 15-Jährige gekommen, die dabei Gesichtsverletzungen erlitt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Nach Angaben der Schülerin befand sie sich gegen 22:20 Uhr mit ihrem Hund im Schwentinepark, als sie im Bereich der Hundeauslauffläche von einem Mann zu Boden geschubst worden sei. Der Mann habe, nachdem sie sich wieder aufgerappelt habe, mit beiden Händen ihr Gesicht gegriffen. Hierbei habe sie mehrere oberflächliche Verletzungen erlitten. Nachdem ihr Hund sie verteidigt habe, sei der Mann in unbekannte Richtung geflüchtet.

Sie beschrieb den Mann als etwa 30 Jahre alt. Er soll mit einer schwarzen Jacke und einer Jeans mit auffällig vielen Taschen bekleidet gewesen sein und deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen haben.

Die Polizei Schwentinental hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten unter 04307 / 82 360 entgegen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen