Schleswig: Nach versuchtem Portemonnaiediebstahl wird der Geschädigte gesucht

Avatar_shz von
20. November 2020, 10:25 Uhr

Schleswig (ots) - Am Dienstagvormittag (17.11.20) kam es gegen 10:20 Uhr im Lidl-Markt im Lattenkamp in Schleswig zu einem versuchten Diebstahl eines Portemonnaies. Der Dieb entwendete einem Kunden im Kassenbereich die Geldbörse. Der Kunde bemerkte dies allerdings und sprach den Täter an. Dieser gab das Portemonnaie zurück und flüchtete. Die Kassiererin rief die Polizei. Bei deren Eintreffen war der Kunde allerdings auch nicht mehr da. Für die Ermittlungen ist jedoch seine Aussage wichtig.

Der Mann wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Schleswig (Tel.: 04621 - 840) zu melden. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen