RZ-Geesthacht / Zwei Männer mutmaßlich entführt - Kriminalpolizei sucht Zeugen - Folgemeldung

Foto: Polizei, freigegeben
1 von 2
Foto: Polizei, freigegeben

Avatar_shz von
21. Juli 2021, 13:05 Uhr

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Lübeck:

Seit dem 18.07.2021 werden zwei Männer aus Hamburg und Geesthacht vermisst. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen von einer mutmaßlichen Geiselnahme aus. Das Kommissariat 1 der Bezirkskriminalinspektion Lübeck hat die Ermittlungen aufgenommen. (Wir berichteten)

Hiermit veröffentlichen wir weitere Bilder der Vermissten in höherer Bildqualität.

Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 0451-131-0 oder per E-Mail an die Adresse K1.Luebeck.BKI@polizei.landsh.de entgegen genommen.

Nachfragen zu dieser Medien-Information richten Sie bitte an die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Lübeck.

  Dr. Ulla Hingst, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck
  Jarina Freericks, Pressesprecherin der Polizeidirektion Lübeck 

Rückfragen bitte an:

Pressestelle der Staatsanwaltschaft Lübeck,
Travemünder Allee 9,
236568 Lübeck
Telefon: 0451-371-1101
E-Mail: pressestelle@stahl.landsh.de

Veröffentlicht:
Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Jarina Freericks
Telefon: 0451/131-2006
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen