Rellingen - Fußbodenplatten am Straßenrand entsorgt

Avatar_shz von
10. Oktober 2019, 12:06 Uhr

Bad Segeberg (ots) -

Gestern Mittag stellten Polizeibeamte in der Schwalbenstraße eine
unerlaubte Müllentsorgung fest. Unbekannte haben 2 bis 3 Kubikmeter
Abfall schlichtweg am Straßenrand abgeladen. Es handelt sich um alte
Fußbodenplatten aus Kunststoff mit Kleberesten (möglicherweise
asbesthaltig) und mehrere Plastiksäcke mit Schleifrückständen.

Hinweise auf den Verursacher liegen bisher nicht vor. Der
Ermittlungsdienst Umwelt bittet Personen, die Angaben zu dem
Verursacher oder zu der Herkunft des Abfalls machen können, sich
unter der Rufnummer 04121/4092-0 mit dem Polizei-Autobahn- und
Bezirksrevier in Verbindung zu setzen.




Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mühlberger
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen