Quickborn - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Avatar_shz von
17. September 2019, 12:53 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Am Dienstag, den 17.09.19, wurde in Quickborn
ein umgefahrenes Verkehrszeichen festgestellt. Die Polizei ermittelt
wegen Unfallflucht.

Ein Mitarbeiter des Bauhofes stellte das beschädigte Schild in der
Kieler Straße fest. Es befindet sich in Fahrtrichtung Ortsmitte kurz
vor der Einmündung Im Sand und schildert den die dort
vorgeschriebenen Fahrtrichtungen aus. An der Unfallstelle konnten
Splitterteile des vermeintlichen Unfallfahrzeugs aufgefunden werden.
Demnach dürfte es sich hierbei um einen schwarzen Audi A6 Avant oder
Quattro mit Baujahr zwischen 2005 und 2011 gehandelt haben. Die
Beamten der Polizeistation Quickborn haben die Ermittlungen
aufgenommen und bitten um Hinweise.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfall oder dem gesuchten Audi geben
können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 04106-63000.




Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen