Prisdorf - Festnahme: Mann schießt vor Supermarkt

shz.de von
19. Juli 2019, 13:12 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Gestern Nachmittag ist es im Bereich eines
Supermarkts im Peiner Hag zu einem Großeinsatz der Polizei gekommen.
Eine Zeugin hatte einen jungen Mann beobachtet, der im Außenbereich
in die Luft geschossen und anschließend mit der Waffe im Hosenbund
einen nahen Supermarkt betreten hatte.

Kurz vor 15 Uhr teilte die Frau ihre Beobachtung der Polizei mit.
Die Einsatzleitstelle schickte daraufhin eine Vielzahl an
Einsatzkräften zur benannten Örtlichkeit.

Die Beamten riegelten den Bereich ab und umstellten den
Supermarkt. Zivilkräfte nahmen den beobachteten Mann kurze Zeit
später beim Verlassen des Gebäudes fest.

Bei der Durchsuchung des Festgenommenen, einem 24-Jährigen aus
Uetersen, fanden die Beamten eine Druckluftwaffe auf und stellten sie
sicher.

Die Polizisten brachten den Mann zur Vernehmung auf die Wache. Er
kam später auf freien Fuß und muss sich nun in einem
Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Waffengesetz
verantworten.




Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Dirk Scheele
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen