zur Navigation springen

POL-SE: Seeth-Ekholt, Kreisstraße 21 / 73-jährige fährt mit 1,84 Promille in einen Graben

vom

shz.de von
erstellt am 04.Mär.2013 | 11:05 Uhr

Seeth-Ekholt (ots) - Am frühen Sonntagabend, den 03. März 2013, kam es auf der Kreisstraße 21 bei Seeth-Ekholt zu einem Verkehrsunfall. Eine 73-jährige aus Elmshorn befuhr mit einem Honda Accord die Kreisstraße aus Ellerhoop kommend in Richtung Seeth-Ekholt. Gegen 18.15 Uhr kam sie vermutlich aufgrund des Alkoholkonsums nach rechts von der Fahrbahn ab und landete mit dem Fahrzeug in einem Graben. Die 73-jährige blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Der Sachschaden liegt bei etwa 2200 Euro. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille, weshalb eine Blutprobenentnahme veranlasst wurde. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Westphal Telefon: 04551 884 2022 E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen