zur Navigation springen

POL-SE: Polizeidirektion Bad Segeberg / Erneuter Wintereinbruch führt zu deutlich erhöhten Unfallzahlen

vom

Polizeidirektion Bad Segeberg (ots) - Durch den erneuten Wintereinbruch kam es im Bereich der Polizeidirektion Bad Segeberg (Kreis Pinneberg und Kreis Bad Segeberg) zu einer deutlich erhöhten Anzahl an Verkehrsunfällen. Starker Schneefall, Schneeverwehungen und Glätte führten zu schwierigen Straßenverhältnissen. Im Kreis Bad Segeberg wurden drei Unfälle mit Verletzten und 22 Unfälle mit Blechschäden gemeldet. Im Kreis Pinneberg gab es zwei Unfälle mit Verletzten und elf Unfälle mit Sachschaden. Zu schweren Unfällen kam es nicht. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Westphal Telefon: 04551 884 2022 E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

zur Startseite

von
erstellt am 10.Mär.2013 | 10:57 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen