zur Navigation springen

POL-SE: Bad Segeberg, Theodor-Storm-Straße 36 / Bei vier PKW Reifen zerstochen, Zeugenaufruf

vom

shz.de von
erstellt am 01.Mär.2013 | 12:23 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Reifenstecher trieben in der Theodor-Storm-Straße in Bad Segeberg ihr Unwesen. Insgesamt wurden Reifen an vier PKW beschädigt. Vermutlich fanden die Taten am 27.02. nachts oder in den frühen Morgenstunden des 28.02.2013 statt, bemerkt wurden sie am 28.02., als die Besitzer der PKW morgens zur Arbeit fahren wollten. Sämtliche PKW standen unmittelbar nebeneinander auf dem Parkstreifen vor dem Haus Theodor-Storm-Straße 36. Bei einem Fahrzeug wurden alle vier Reifen zerstochen, an zwei PKW waren es zwei und bei einem Opel Astra ein Reifen. Die Polizei Bad Segeberg bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Täter oder den Tätern geben können, sich beim Polizeirevier Bad Segeberg telefonisch unter 04551 - 884 - 0 zu melden. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sandra Barenscheer Telefon: 04551-884-2010 E-Mail: sandra.barenscheer@polizei.landsh.de
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen