zur Navigation springen

POL-NMS: 130308-2-pdnms Polizei sucht Unfallverursacher und Zeugen

vom

Melsdorf (ots) - 130308-2-pdnms Polizei sucht Unfallverursacher und Zeugen Melsdorf / Am frühen Morgen des 08.03.2013, gegen 04.35 Uhr ereignete sich in Meldsdorf, in der Straße Am Ihlberg ein Unfall bei dem eine Unfallbeteiligter flüchtete. Ein 51-jähriger war zu dieser Zeit in Melsdorf von der Rendsburger Landstraße gerade in die Straße Am Ihlberg abgebogen. Etwa nach 300 Metern kam ihm in der dortigen Kurve, Höhe des Treppenaufgangs zur Fa. Kloppenburg ein Pkw entgegen. Mit diesem Pkw kam es zu einer Berührung, weil dieser in den Gegenverkehr geriet und das Fahrzeugheck vorn links gegen den Multivan stieß. Danach setzte das Verursacherfahrzeug seien Weg fort, ohne anzuhalten und bog in die Rendsburger Landstraße, Richtung Achterwehr ab. Die Polizei in Achterwehr ermittelt nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr.: 04340 / 4310. Nach ersten Ermittlungen könnte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Ford Mondeo, Kombi, dunkelgrün handeln, der hinten links beschädigt sein müsste. Rainer Wetzel Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

zur Startseite

von
erstellt am 08.Mär.2013 | 15:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen