zur Navigation springen

POL-NMS: 130301-2 pdnms Pkw-Aufbrüche in Rendsburg

vom

shz.de von
erstellt am 01.Mär.2013 | 11:47 Uhr

Rendsburg (ots) - 130301-2 pdnms Pkw-Aufbrüche in Rendsburg Rendsburg / In der Nacht zum 28.02.2013, kam es in Rendsburg in der Tilsiter Straße, der Breslauer Straße, der Elbinger Straße und der Kolberger Straße zu insgesamt 7 Pkw-Aufbrüchen sowie einem Aufbruchsversuch.. Die bislang unbekannten Täter brachen die Pkw im wesentlichen auf, indem sie an den Schlössern manipulierten. Aus den Fahrzeugen wurden Autoradios, Navigationsgeräte und Sonnenbrillen gestohlen. Die Kriminalpolizei Rendsburg hat die Ermittlungen übernommne und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel.-Nr.: 04331 2080. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin keine, Wertgegenstände im Fahrzeug zu lassen. Gerade auch mobile Navigationsgeräte sind begehrtes Diebsgut bei diesen Delikten. Rainer Wetzel Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen