zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

23. Oktober 2017 | 03:29 Uhr

POL-NF: Niebüll Schadenfeuer an Holzhütte

vom

shz.de von
erstellt am 11.Mär.2013 | 10:57 Uhr

Husum (ots) - Bei einem Schadenfeuer an einer Holzhütte in der Klanxbüller Straße in 25899 Niebüll verletzten sich vier Jugendliche/Kinder. Gestern Abend ( 10.03.) gegen 18.30 Uhr meldeten Anwohner den Brand der freistehenden Holzhütte. Die vier Jugendlichen/Kinder kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus nach Flensburg. Die Kriminalpolizei Niebüll hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, ob es sich um einen leichtsinnigen Umgang mit Feuer oder auch Brandstiftung handelt bleibt abzuwarten. Zeugen, die Hinweise geben können oder Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten die Polizei in Niebüll Tel.: 04661- 40110 zu informieren. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Husum Holger Diehr Telefon: 04841 830-250 E-Mail: Holger.Diehr@polizei.landsh.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen