zur Navigation springen

POL-KI: 130304.2 Kiel: Neun PKW in Mettenhof aufgebrochen

vom

shz.de von
erstellt am 04.Mär.2013 | 11:53 Uhr

Kiel (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag sind im Mettenhofer Bergenring insgesamt neun Fahrzeuge aufgebrochen und durchwühlt worden. Die Polizei sucht nach Zeugen der Taten. Der oder die unbekannten Täter schlugen im Zeitraum zwischen 1:30 Uhr bis 8:30 Uhr jeweils eine Scheibe der Wagen ein und suchten im Innern nach entsprechendem Stehlgut. In zwei Fällen wurde ein Navigationsgerät beziehungsweise ein CD-Wechsler entwendet. Allein sechs Taten ereigneten sich im Bereich der Tiefgarage am Bergenring 40, die anderen drei im Nahbereich. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um je einen Audi, BMW, Mercedes und Nissan sowie um zwei Opel und drei VW. Das Kommissariat 12 der Kieler Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach eventuellen Zeugen. Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, diese unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 der Kripo mitzuteilen Matthias Arends Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen