zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

17. Oktober 2017 | 22:46 Uhr

POL-IZ: Wesselburen: Verkehrsgeschehen

vom

shz.de von
erstellt am 06.Mär.2013 | 12:33 Uhr

Kreis Dithmarschen (ots) - Die Polizei stoppte am Dienstagnachmittag zwei Rollerfahrer, die neben einer Mofa-Prüfbescheinigung keinerlei Legitimationen vorlegen konnten, die sie berechtigen, mit Kleinkrafträdern im öffentlichen Verkehrsraum zu fahren, die bauartbedingt mehr als 25 km/h auf die Straße bringen. In einem Fall erreichte die Maschine auf dem Rollenprüfstand 99 km/h im anderen 90 km/h. Beschuldigt, ohne Fahrerlaubnis gefahren zu sein, sind ein 18-Jähriger aus Wesselburen (gestoppt in der Bahnhofstraße) und ein 16-Jähriger aus dem Großraum von Wesselburen (gestoppt in der Straße Am Markt). Beide kassierten die fällige Anzeige, beiden wurde die Weiterfahrt auf ihren Krafträdern untersagt. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Pressestelle Hermann Schwichtenberg Telefon: 04821 / 602 2010 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen