zur Navigation springen

POL-IZ: Kreise Steinburg + Dithmarschen: Diverse Polizeimeldungen

vom

Kreise Steinburg + Dithmarschen (ots) - Itzehoe: Zwei Einbrüche und ein Einbruchsversuch Ein vollendeter Einbruch und zwei Einbruchsversuche in der Lindenstraße zwischen Dienstag (18 Uhr) und Mittwoch (9 Uhr). Betroffen sind ein Fitnesscenter (Versuch) und ein Warenhaus (Versuch) sowie ein Dekorations- und Textiliengeschäft (vollendeter Einbruch). Die Täter entwendeten Bargeld, nachdem sie die Tür des Dekorations- und Textiliengeschäfts gewaltsam geöffnet hatten. Bei dem Versuch, in das Warenhaus zu gelangen, schlugen sie ein Fenster ein. Im dritten Fall (Fitnesscenter) versuchten die Einbrecher, ein Fenster einzuwerfen. Hinweise in allen drei Fällen an die Polizei Itzehoe, Telefon 04821/602-0. Itzehoe: Drogen sichergestellt Weiter Druck gegen die Rauschgiftszene: Die Polizei stellte am Dienstag in einer Wohnung in der Itzehoer Innenstadt sicher mehrere Gramm Speed sowie Marihuana sicher, die die Beschuldigte (27) dort gelagert hatte. St. Michaelisdonn: Trunkenheit am Steuer Ein 29 Jahre alter Pkw-Fahrer aus St. Michel fuhr gestern Morgen (9.30 Uhr) in der Schulstraße gegen den Holzzaun eines Mehrfamilienhauses. Der Mann wurde später von der Polizei mit einem Atemalkoholwert von 2,78 Promille getestet. Zuvor hatte er sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Fahren hätte der 29-Jährige ohnehin nicht dürfen: Er ist nicht im Besitz eines Führerscheins. Ein Richter ordnete die Blutprobenentnahme an. Quickborn: Einbruch in Einfamilienhaus Werkzeug und Baumaterialien stahlen Unbekannte, die zwischen Dienstag (19.30 Uhr) und Mittwoch (7.45 Uhr) in ein in der Hauptstraße stehendes Einfamilienhaus eingebrochen waren. Um an ihre Beute gelangen zu können, öffneten sie zunächst eine Stalltür und dann die FH-Tür zum Wohnbereich auf gewaltsam Weise. Hinweise an die Polizei-Zentralstation Burg, Telefon 04825/2310, oder an die Kripo Brunsbüttel, Telefon 04852/6024-0. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Pressestelle Hermann Schwichtenberg Telefon: 04821 / 602 2010 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

zur Startseite

von
erstellt am 07.Mär.2013 | 17:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen