zur Navigation springen

POL-IZ: Kreis Dithmarschen: Einbruchsgeschehen (Gesamtzusammenfassung)

vom

Kreis Dithmarschen (ots) - Mehrere Einbrüche im Kreis Dithmarschen. Betroffen sind folgende Orte: Hemmingstedt, Meldorfer Straße - Aufbruch eines Transportfahrzeuges (Daimler Benz) zwischen Montag (17 Uhr) und Dienstag (7 Uhr). Gestohlen wurden Akkuschrauber, Flex, Isomessgerät und Flex. Täter öffneten Hecktür auf gewaltsame Weise. Keinen Erfolg hatten Unbekannte, die einen in derselben Straße abgestellten Pkw VW Golf zwischen Montag (17 Uhr) und Dienstag (7 Uhr) aufbrechen wollten. Sie konnten die von ihnen angegangenen Schlösser nicht überwinden. Gestohlen wurde nichts. Kleve, Op de Höch - Einbruch in ein Einfamilienhaus zwischen Montag (14.30 Uhr) und Dienstag (10.30 Uhr). Die Täter stahlen Mobiltelefone, Kameras, Bargeld, Bohrmaschinen sowie Unterhaltungselektronik (Fernseher, Receiver, Mischpult, Lautsprecher, Playstation). Terrassentür von Tätern gewaltsam geöffnet. Hinweise an die Kripo Heide, Telefon 0481/94-0. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Pressestelle Hermann Schwichtenberg Telefon: 04821 / 602 2010 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

zur Startseite

von
erstellt am 06.Mär.2013 | 12:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen