zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

20. Oktober 2017 | 01:59 Uhr

POL-IZ: Groven: Einbruch in Einfamilienhaus

vom

shz.de von
erstellt am 05.Mär.2013 | 15:33 Uhr

Kreis Dithmarschen (ots) - Einbruch am Montag zwischen 8.45 und 12.30 Uhr in ein in der Straße Nesserdeich stehendes Einfamilienhaus: Dabei stahlen die Täter unter anderem einen Laptop der Marke Medion, eine Geldkassette mit Fahrzeugschlüsseln, Fahrzeugbrief und Sparbuch sowie eine Schatulle mit Ohrringen, Ketten und Fingerringen. Der Gesamtschaden einschließlich der Reparatur für ein gewaltsam geöffnetes Fensters beziffert sich auf rund 2.000 Euro. Fakten sprechen dafür, dass die Täter die Straftat vorzeitig abgebrochen haben - möglicherweise wurden sie gestört und flüchteten überhastet. Unmittelbar vor dem Tatzeitraum wurde in der Straße Nesserdeich ein schwarzer Pkw Renault Twingo mit Heider Hennzeichen gesehen. Der Fahrer dieses Autos wird gebeten, sich mit der Polizei in Lunden in Verbindung zu setzten. Er könnte wichtige Zeugenhinweise geben. Im Zusammenhang mit dem Einbruchsgeschehen teilte die Polizei-Zentralstation Lunden soeben mit: "Die Geldkassette der Geschädigten mit diversen Papieren wurde zwischenzeitlich auf der Eisfläche des Angelsees gefunden - 'er nennt sich Hoffnungssee' und liegt zwischen Lehe und St. Annen in der unmittelbaren Nähe der L 156 und der Bahnlinie Hamburg-Westerland. Die Täter hätten die Kassette dort offenbar noch am Tage entsorgt. Vielleicht wurden sie oder ihr Pkw dort gesehen!?" Hinweise an die Polizei-Zentralstation Lunden, Telefon 04882/1410, oder an die Kripo Heide, Telefon 0481/94-0. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Pressestelle Hermann Schwichtenberg Telefon: 04821 / 602 2010 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen