zur Navigation springen

POL-IZ: Elpersbüttel/Lütjenbüttel: Verkehrsunfall auf Bundesstraße 5

vom

shz.de von
erstellt am 05.Mär.2013 | 15:33 Uhr

Kreis Dithmarschen (ots) - Eine 22 jährige Pkw-Fahrerin aus Brunsbüttel befuhr am heutigen Tage gegen 7.40 Uhr die Bundesstraße 5 - aus Fahrtrichtung Marne kommend in Richtung Meldorf. Im Bereich Elpersbüttel / Lütjenbüttel geriet sie mit ihrem Fahrzeug aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Auf einem angrenzenden Feld blieb sie in ihrem Fahrzeug eingeklemmt liegen. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren aus Elpersbüttel und Meldorf befreiten die Frau aus der Zwangslage. Unter Notarztbegleitung wurde sie anschließend in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Ihre Verletzungen sind schwer, Lebensgefahr besteht nicht. Der verunfallte Pkw wurde total zerstört - der Sachschaden beziffert sich auf rund 4.000 Euro - und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Während der Bergungsmaßnahmen war die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle für zirka eine Stunde voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Itzehoe Pressestelle Hermann Schwichtenberg Telefon: 04821 / 602 2010 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen