zur Navigation springen

POL-HL: HL-St. Jürgen, Raabrede / Betriebsunfall Entsorgungsbetriebe Lübeck

vom

shz.de von
erstellt am 05.Mär.2013 | 12:41 Uhr

Lübeck (ots) - Am gestrigen Montag (04.03.2013) kam es bei den Entsorgungsbetrieben Lübeck zu einem Betriebsunfall. Dabei wurde ein Mitarbeiter verletzt. Gegen 13.40 Uhr kam es aus bisher ungeklärter Ursache im Biomassewerk zu einer Verpuffung in einem Analytikschrank. Teile des auseinander gebrochenen Schranks trafen einen 55-jährigen Mitarbeiter. Der Mann aus dem Kreis Segeberg erlitt Verletzungen an der Stirn sowie an beiden Armen und wurde in das Universitätsklinikum gebracht. Dort wurde er zunächst stationär aufgenommen. Die Ermittlungen führt der Umweltschutztrupp des Polizeibezirksreviers Lübeck. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Lübeck Isabella Schröter Telefon: 0451/131-2015 Fax: 0451/131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen