zur Navigation springen

POL-FL: Schleswig - Zeugenaufruf nach Einbruchserie in Schleswig

vom

shz.de von
erstellt am 08.Mär.2013 | 12:21 Uhr

Schleswig (ots) - In der Nacht von Donnerstag, 07.03.13, zu Freitag, 08.03.13, verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu mehreren Geschäften im Stadtweg und im Stadtteil Friedrichsberg. Man entwendete jeweils vor allem Bargeld. In den meisten Fällen ist der entstandene Schaden höher als das erlangte Stehlgut. Mehrere Beamte der Kriminalpolizei und vom Polizeirevier Schleswig sicherten Spuren an dreizehn Tatorten, darunter ein Friseursalon, ein Fitnessstudio, eine therapeutische Praxis und eine Rechtsanwaltspraxis. Sie leiteten mehrere Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls und Sachbeschädigung ein. In einigen Fällen blieb es beim Versuch. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621/84-402 bei der Polizei. Wer hat in der Nacht verdächtige Beobachtungen in der Schleswiger Ladenstraße, in der Gottorfstraße und in der Friedrichstraße gemacht ? Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen