zur Navigation springen

POL-FL: Flensburg - Zeugenaufruf : Sachbeschädigung am Flensborghus

vom

Flensburg (ots) - Freitagabend, 01.03.13, gegen 17:20 Uhr, beschädigte ein Unbekannter mehrere Scheiben des Flensborghus in der Norderstraße. Zeugen hatten den Mann dabei beobachtet, wie er gegen die Scheiben trat und schlug. Sie alarmierten die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf. Beamte vom 1. Polizeirevier fahndeten nach dem Täter, konnten ihn aber bislang nicht stellen. Er wird wie folgt beschrieben : Männlich, untersetzt, schwarze Mütze, schwarze Jacke, Brillenträger, zirka 20-30 Jahre. Offenbar hatte er außerdem einige Zettel an das Objekt geklebt. An mehreren Scheiben waren Beschädigungen festzustellen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Polizei. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de
zur Startseite

von
erstellt am 04.Mär.2013 | 13:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen