pdnms-20190121-1-Zeugenaufruf nach Sexueller Belästigung einer Jugendlichen

shz.de von
23. Januar 2019, 17:03 Uhr

Nortorf (ots) - Am 23.01.2019, gegen 14.00 h kam es im Regionalzug
von Rendsburg nach Neumunster zu einer sexuellen Belästigung eines
17-jährigen Mädchens. In dem Zug belästigten zwei Männer das Mädchen
durch unsittliche Berührungen. Kurz vor Erreichen des Bahnhofes
Nortorf konnte sie sich den Männern entziehen und am Bahnhof
aussteigen. Die Männer waren Mitte 20, eine Person schlank, 180 - 185
cm groß, eckige Brille, Haare an der Seite abrasiert, nach hinten
gegelt, graue Jogginghose, dunkle Jacke, zweite Person 170 - 180 cm
groß, dick, dunkle Jogginghose, dunkle Jacke. Die Kriminalpolizei
Rendsburg bittet um Hinweise unter der Tel.-Nr. 04331-208450

Arne Sievers




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert