OH_Malente / Diebstahl von Briefmarken

Avatar_shz von
15. April 2019, 15:53 Uhr

Lübeck (ots) - Am Sonntag, den 14.04.2019, fand im Haus des
Kurgastes in Bad Malente-Gremsmühlen der jährliche "Großtauschtag"
der Briefmarkenfreunde statt. Einem der Aussteller wurde ein
wertvolles Briefmarkenalbum entwendet.

Zahlreiche Briefmarkenfreunde hatten sich am gestrigen Sonntag im
Saal des Kurgasthauses zu Malente eingefunden, um sich mit
gleichgesinnten Philatelisten oder solchen, die es noch werden
wollen, auszutauschen. Dabei wurden nicht nur wertvolle und
attraktive Briefmarken begutachtet, es wurden auch Verkäufe getätigt
und Adressen ausgetauscht.

Leider musste ein Aussteller gegen 11.10 Uhr feststellen, dass
unter den Besuchern der Tauschbörse auch jemand nicht nur am
Betrachten der kleinen, gezackten Wertzeichen interessiert war.
Offenbar in einem Moment der Unachtsamkeit war dem 64-jährigen
Ostholsteiner ein komplettes Album im DIN A4-Format aus seiner
Auslage entwendet worden.

Die Schadenshöhe der entwendeten Briefmarkensammlung bezifferte
der Geschädigte bei der Anzeigenerstattung der Polizei gegenüber auf
einen Betrag deutlich im fünfstelligen Bereich.

Vonseiten der Polizeistation Malente wurde ein strafrechtliches
Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen