OH-Grömitz / Und plötzlich war die Badehose weg...

shz.de von
03. Januar 2018, 14:53 Uhr

Lübeck (ots) - Aufgeheizte Stimmung - als die herbeigerufenen
Polizisten in einer Badelandschaft in Grömitz zu einem möglichen
Diebstahl gerufen wurden. Was war im Saunabereich geschehen?

Am gestrigen Dienstagabend hielt sich ein 47-jähriger aus Bayern
im Saunabereich einer Grömitzer Badelandschaft auf und hatte, wie
üblich, seine Badehose in den offenen Fächern im Zugangsbereich
abgelegt. Als er kurz vor 22 Uhr den Bereich wieder verlassen wollte
fehlte die Badehose. Trotz Suche war diese nicht auffindbar.

Der 45-jährige wandte sich an die Aufsicht. Anhand der vorhandenen
Überwachungskamera im Bereich der Fächer konnte ein Mann festgestellt
werden, welcher besagte Hose aus dem Fach entnahm. Die Bediensteten
fanden diesen und stellten bei einer Kontrolle seiner Tasche die
gesuchte Badehose fest. Gegenüber den Polizisten erklärte der
46-jährige Eutiner, dass es sich um ein Versehen handeln würde.

Die Badehose wurde zurückgegeben. Der Verdacht eines Diebstahl
bleibt zunächst bestehen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert