OH - Fehmarn 28-Jähriger auf Fehmarn vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Avatar_shz von
21. November 2020, 10:13 Uhr

Lübeck (ots) - Seit dem gestrigen Freitag (20.11.2020) wird der 28-jährige Jan A. vermisst. Der junge Mann ist wohnhaft in Nordrhein-Westfalen, befand sich zum Zeitpunkt seines Verschwindens jedoch auf Fehmarn.

Zuletzt wurde der Vermisste am Freitag, den 20.11.2020, gegen 17:30 Uhr, im Bereich Marienleuchte auf Fehmarn gesehen.

Herr A. ist ca. 188 cm groß, hat dunkelbraune Haare und trägt einen Vollbart. Er ist mit einem dunklen Kapuzenpullover und einer Jogginghose bekleidet. Der Vermisste trägt keine Schuhe.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise werden über den Notruf 110 oder durch den Kriminaldauerdienst in Lübeck (0451/131-4604) entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Kriminaldauerdienst
Telefon: 0451-131-4604
Fax: 0451-131-4607
E-Mail: kdd.luebeck.bki@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen