zur Navigation springen

OH-Eutin / PKW-Aufbruch in Eutin - Polizei sucht Zeugen

vom

shz.de von
erstellt am 12.Okt.2017 | 16:13 Uhr

Lübeck (ots) - Am späten Mittwochabend (11.10.2017) versuchten
unbekannte Tatverdächtige in Eutin zwei Fahrzeuge aufzubrechen. In
einem Fall hatten sie Erfolg: Sie entwendeten unter anderem eine
hochwertige Tachoeinheit. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des
Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls.

Am Donnerstag (12. Oktober 2017) wurde bei der Polizei in Eutin
der Aufbruch zweier Fahrzeuge angezeigt. Nach derzeitigem
Ermittlungsstand versuchten bisweilen unbekannte Täter am späten
Mittwochabend zwei Fahrzeuge des Typs BMW in der Lübecker Landstraße
aufzubrechen. In einem Fall hatten sie Erfolg: Die Tatverdächtigen
entwendeten unter anderem eine Tachoeinheit des Instrumentenbrettes.
Im zweiten Fall misslang der Aufbruch eines weiteren Fahrzeugs.
Insgesamt entstand ein Schaden von mindestens 5000 Euro. Die Beamten
der Eutiner Kriminalpolizei ermitteln wegen des Verdachts des
besonders schweren Falls des Diebstahls. Es werden Zeugen gesucht,
die am Mittwochabend zwischen 23 Uhr und 24 Uhr verdächtige Personen
oder Fahrzeuge in der Lübecker Landstraße in der Nähe des dortigen
Autohändlers beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nehmen die
Beamten unter der Telefonnummer 04521/ 8010 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit
Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher -
Telefon: 0451 / 131- 2004/ -2015( mit AB)
Fax: 0451 / 131 ? 2019
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert