OH_Eutin / Feuer im Stadtgebiet von Eutin - die Polizei sucht Zeugen

shz.de von
19. Juli 2019, 14:13 Uhr

Lübeck (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (17.07.auf
den 18.07.2019) kam es im Stadtgebiet von Eutin zu gleich vier
Brandlegungen.

In allen Fällen entstanden Feuer in oder an Altpapier-Behältern,
die in den Straßen "Riemannstraße", "Am Stadtgraben" und in der
"Elisabethstraße" aufgestellt waren, wobei jeweils auch die Container
durch die Feuer zerstört worden sind.

Vonseiten der Polizei in Eutin wurden in allen Fällen
strafrechtliche Ermittlungsverfahren eingeleitet, die Sachbearbeitung
wird nunmehr bei der Krimnalpolizeistelle Eutin geführt.

Aufgrund des besonderen Gefahrenpotentials durch die Trockenheit
im Sommer einerseits und der Nähe der Brandlegungen zu Gebäuden, in
denen sich auch Menschen aufhalten andererseits, nehmen die Beamten
diese Straftaten ganz besonders ernst und gehen mit Hochdruck den
bisherigen Spuren und Hinweisen nach.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern und Zeugenhinweise über
beobachtete Aktivitäten zur Nachtzeit werden von der
Kriminalpolizeistelle Eutin unter 04521 - 8010 erwünscht und
entgegengenommen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen