Neumünster Verletzte Mitfahrer gesucht

shz.de von
13. Juni 2019, 15:03 Uhr

Neumünster (ots) - 190613-1-pdnms Verletzte Mitfahrer gesucht

Neumünster. Heute (13.06.19) gegen 05.45 Uhr missachtete der
Fahrer eines Opel Mokka an der Ecke Friedrichstraße / Färberstraße
die Vorfahrt eines SWN-Busses. Der Linienbus hatte die Färberstraße
in Richtung ZOB befahren, als der Opelfahrer die Kreuzung in Richtung
Wippendorfstraße überquerte. Um einen Zusammenstoß zu verhindern,
bremste der Busfahrer (31) stark ab. Zwei Fahrgäste stürzten und
verletzten sich leicht. Die Besatzung eines herbeigerufenen
Rettungswagens kümmerte sich um die Frau und den Mann, sahen aber von
einem Transport ins Krankenhaus ab. Die beiden Insassen des Busses
werden gebeten, sich mit dem Unfalldienst der Polizei unter der
Rufnummer 04321 / 945-0 in Verbindung zu setzen.

Sönke Hinrichs




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert