zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

20. Oktober 2017 | 00:37 Uhr

Neumünster - Spielhalle überfallen

vom

shz.de von
erstellt am 12.Aug.2013 | 10:15 Uhr

Neumünstger (ots) - 130528-3-pdnms Spielhalle überfallen

Neumünster. Ein bislang unbekannter Täter überfiel heute (28.05.13, gegen 4 Uhr) eine Spielhalle in der Wasbeker Straße 17.Ein etwa 25-jähriger Mann (180 cm groß, schlank, dunkler Anorak, Kapuzenpullover, dunkler Schal als Maskierung, Sporthose mit Streifen an den Seiten) betrat die Spielhalle und forderte akzentfrei von der Spielhallenaufsicht (männlich, 45) die Herausgabe von Bargeld. Dabei bedrohte er sein Opfer mit einem Revolver. Nach dem Öffnen der Kassenlade griff der Unbekannte hinein und flüchtete kurz darauf mit mehr als 100 Euro Bargeld zu Fuß. Verletzt wurde niemand. Eine eingeleitete Fahndung verlief leider ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Neumünster unter der Rufnummer 9450.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen