Neumünster - Fußgänger verletzt

Avatar_shz von
22. Januar 2020, 14:12 Uhr

Neumünster (ots) - 200122-2-pdnms Fußgänger verletzt

Neumünster. Mit Verletzungen wurde heute (22.01.20) ein 78-jähriger Fußgänger in
das Krankenhaus gebracht. Gegen 07.40 Uhr war er an der Ecke Einfelder Straße /
Hans-Böckler-Allee mit einem Bus zusammengestoßen und gestürzt. Der Busfahrer
(27) war mit Schrittgeschwindigkeit von der Einfelder Straße in die
Hans-Böckler-Allee abgebogen. Weshalb es zu dem Kontakt mit dem Fußgänger kam,
ist noch unklar. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 9450 an die Polizei
Neumünster.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4499363
OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen