Neumünster - Auto brannte

Avatar_shz von
08. November 2019, 10:43 Uhr

Neumünster (ots) - 191108-1-pdnms Auto brannte

Neumünster. Feuerwehr und Polizei wurden Donnerstagabend (07.11.19, 21.30 Uhr)
wegen eines Feuers in die Goebenstraße gerufen. Beim Eintreffen der
Einsatzkräfte waren Flammen im Fahrzeuginnern eines Pkw Nissan erkennbar. Die
Feuerwehr konnte diese rasch löschen. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge
will ein Anwohner eine Person beobachtet haben, die nach dem Einschlagen einer
Scheibe einen brennenden Gegenstand in das geparkte Auto warf und dann auf einem
Fahrrad flüchtete. Die Person soll dunkel gekleidet gewesen sein. Eine Fahndung
verlief erfolgslos. Das Auto wurde zur Spurensicherung abgeschleppt. Die Polizei
bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 9450.

Sönke Hinrichs



Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen