Nach Wildunfall von der Fahrbahn abgekommen

shz.de von
11. Juli 2019, 11:03 Uhr

Ratzeburg (ots) - Meddewarde

Am 11.07.2019, gegen 01.55 Uhr, kam es in der "Alte Dorfstraße" in
Meddewarde zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt
wurde. Eine 50-jährige Reinfelderin befuhr mit einem Pkw Opel die
Kreisstraße 67, von Reinfeld kommend, in Richtung Meddewarde. Nach
derzeitigem Ermittlungsstand stieß sie ungefähr auf Höhe der
Kläranlage mit einem großen Wildtier zusammen. Infolge dessen verlor
sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn
ab, überfuhr einen Grünstreifen und kollidierte dann mit einem Baum.
Die 50-jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt und musste ins
Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden beläuft
sich auf ca. 2.500,- Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Holger Meier
- Stabsstelle / Presse -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen