Motorradfahrer durch Auffahrunfall schwer verletzt

Avatar_shz von
02. Juni 2020, 15:23 Uhr

Ratzeburg (ots) - 02. Juni 2020 - Kreis Herzogtum-Lauenburg -01. Juni 2020 / Lauenburg

Am 01. Juni 2020, gegen 17:45 Uhr kam es in Lauenburg an der Einmündung Berliner Straße/Bergstraße zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Ein 56 Jahre alter Mann aus Hannover befuhr mit seinem Pkw die Berliner Straße in Lauenburg in Richtung Boizenburg. Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer befand sich mit seiner ebenfalls 50 Jahre alten Sozia unmittelbar hinter dem Pkw.

An der Einmündung zur Bergstraße wollte der 56-Jährige nach links abbiegen und verringerte dazu seine Geschwindigkeit.

Der Motorradfahrer fuhr aus unbekannter Ursache auf den Pkw auf und stürzte. Dabei verletzte sich der 50-Jährige Fahrer schwer und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Die 50-jährige Mitfahrerin verletzt sich leicht und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der 56-Jährige Fahrer des Pkw blieb unverletzt.

Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 2.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Conny Habo Telefon: 04541/809-2011

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43735/4612092 OTS: Polizeidirektion Ratzeburg

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen