Meldorf: Unfallzeugen gesucht

Avatar_shz von
09. Juni 2020, 13:02 Uhr

Meldorf (ots) - Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Radlerin am Vormittag des 2. Juni 2020 sucht die Polizei nach Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben.

Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es gegen 10.00 Uhr an der Kreuzung Jungfernstieg / Friedrichstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einer Bikerin und einem Fiat, der von der Friedrichstraße kommend in den Jungfernstieg bog und dabei die 56-Jährige auf ihrem Zweirad erfasste. Die Radlerin stürzte und zog sich dabei eine Verletzung am Oberschenkel zu, an ihrem Rad entstand ein leichter Sachschaden. An dem Fiat der 18-jährigen Autofahrerin werden Reparaturkosten in Höhe von etwa 300 Euro fällig.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei nach Zeugen, insbesondere nach einem 30 bis 40 Jahre alten Mann, der der Geschädigten nach dem Sturz geholfen haben soll. Er sollte sich bei der Polizei in Meldorf unter der Telefonnummer 04832 / 20350 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4618316 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen