Meldorf: Radlerin bei Unfall schwer verletzt

Avatar_shz von
03. Juni 2020, 14:33 Uhr

Meldorf (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Meldorf am heutigen Morgen hat sich eine Radfahrerin schwere Verletzungen zugezogen - sie stie� mit einem Auto zusammen, dessen Fahrerin sie übersehen hatte.

Eine 83-Jährige befuhr mit einem Renault den Raiffeisenplatz in Richtung der Ausfahrt Kampstra�e. Hierbei übersah sie die 64-jährige Radlerin, die den Raiffeisenplatz aus Richtung des Penny-Marktes in Richtung Rossmann befuhr. Die Verkehrsteilnehmerinnen kollidierten miteinander, die Bikerin stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach einer ersten Versorgung durch einen Notarzt vor Ort kam die Dame in ein Krankenhaus.

An dem PKW entstand ein leichter Frontschaden in Höhe von etwa 300 Euro, der Schaden bei dem Fahrrad dürfte bei rund 100 Euro liegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Ã?ffentlichkeitsarbeit GroÃ?e Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4613175 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen