Meldorf: Ohne erforderlichen Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Avatar_shz von
18. Mai 2020, 08:53 Uhr

Meldorf (ots) - Am Samstagabend hat eine Streife in Meldorf eine junge Frau auf einem Motorroller kontrolliert und dabei festgestellt, dass die Dame unter dem Einfluss von Drogen stand und keinen entsprechenden Führerschein für das Fahrzeug besaß.

Um 20.45 Uhr stoppten die Beamten in der Marschstraße eine 18-Jährige, die mit einem Mofa mit 50 bis 60 km/h unterwegs war. Im Zuge der Kontrolle räumte die Dithmarscherin ein, lediglich eine Mofaprüfbescheinigung zu besitzen. Auf Frage nach ihrem Ausweis reagierte die Zweiradfahrerin sichtlich nervös - letztlich räumte sie ein, neben ihren Papieren in ihrer Tasche Kokain zu verwahren. Die Drogen stellten die Polizisten sicher und boten der Frau einen freiwilligen Drogenvortest an. Der verlief positiv auf Kokain und THC, so dass die Beschuldigte sich der Entnahme einer Blutprobe stellen musste.

Die 18-Jährige muss sich nun wegen des Fahrens ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss verantworten, zudem erwartet sie eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4599366 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen