Meldorf: Hoffentlich war es kein Dieb

Avatar_shz von
21. April 2020, 11:32 Uhr

Meldorf (ots) - Während ein Kitesurfer am Sonntag auf der Nordsee bei Meldorf unterwegs gewesen ist, verschwand seine am Deich deponierte Tasche samt Equipment. Möglicherweise hat ein Finder sie für herrenlos gehalten - ihn sucht die Polizei nun.

In der Zeit von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr begab sich der Surfer auf das Wasser und legte während dieser Zeit seine Kite-Tasche in der Hafenstraße am Meldorfer Hafen in Höhe des Wohnmobilstellplatzes ab. Die Tasche von Fly-Surfer, Boost 9, enthielt Zubehör und war bei Rückkehr des Sportlers verschwunden.

Möglicherweise hat ein Spaziergänger sie als Fundsache betrachtet. Eine Nachfrage des Eigentümers bei dem zuständigen Fundbüro verlief allerdings negativ.

Hinweise auf den Verbleib der Tasche oder die Tasche selbst nimmt die Polizei in Meldorf, Telefonnummer 04832 / 20340 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4576380 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen