Mehrere Pkw-Aufbrüche

Avatar_shz von
07. August 2020, 11:23 Uhr

Ratzeburg (ots) - 07. August 2020 | Kreis Stormarn - 05./06.08.2020 - Siek

In der Nacht vom 05. auf den 06. August 2020 kam es in Siek zu insgesamt drei Pkw-Aufbrüchen.

Die Taten fanden in den Straßen Fichtenweg und Neue Straße statt. Tatbetroffen waren hier ausschließlich Fahrzeuge der Marke Mercedes Benz.

Bei einem Pkw wurde die Seitenscheibe eingeschlagen, um so in das Fahrzeuginnere zu gelangen. Wie man in die beiden anderen Fahrzeuge gelangte, ist noch unklar. Entwendet wurden in allen drei Fällen die Airbags sowie das festinstallierte Navigationsgerät.

Zudem kam es am 06.08.2020, zwischen 16.00 Uhr und 17.55 Uhr, in der Straße Dohm in Siek zu zwei weiteren Fahrzeugaufbrüchen. Tatbetroffen waren hier ein Mercedes Benz sowie ein BMW. Auch in diesen Fällen wurde jeweils der Airbag ausgebaut, beim BMW zusätzlich das Multimediagerät.

Zum Wert des erlangten Stehlgutes sowie zur Höhe des entstandenen Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Die Kriminalpolizei Ahrensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen: Wer kann Angaben zu den Pkw-Aufbrüchen machen? Wer hat in den Tatzeiträumen, in den betreffenden Straßen in Siek, verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102 / 809-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Sandra Kilian Telefon: 04541/809-2010

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43735/4673390 OTS: Polizeidirektion Ratzeburg

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen