Marne: Fahrraddieb erwischt

Avatar_shz von
11. Juni 2021, 11:40 Uhr

Marne (ots) - Donnerstagabend hat ein Zeuge in Marne den Diebstahl eines Fahrrades beobachtet, den Täter verfolgt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der Beschuldigte gab an, er hätte das Rad einfach nur schön gefunden und aus diesem Grund mitgenommen.

Kurz vor 20.00 Uhr fuhr eine Streife in den Aashörnweg. Hier hielt ein Mann einen Jugendlichen fest, der zuvor am Marktplatz ein unverschlossenes Fahrrad entwendet hatte. Nach der Tat verfolgte der Zeuge gemeinsam mit der Geschädigten den Dieb und stoppte ihn. Gegenüber der Polizei nannte der Marner als Grund für die Tat, dass ihm das Bike gefallen hätte. Der Begleiter des 17-jährigen Diebes führte ebenfalls ein Zweirad mit sich. Dieses, so der 16-Jährige, hätte er von einem Bekannten geliehen. Einen Nachweis konnte er hierfür nicht erbringen, so dass die Einsatzkräfte das Rad erst einmal sicherstellten. Mittlerweile hat sich geklärt, dass auch das Bike des 16-jährigen Neumünsteraners aus einem Diebstahl stammte. Beide Jugendlichen mussten ihren Weg zu Fuß fortsetzen, ihnen winkt je eine Strafanzeige wegen des Diebstahls.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen